Wiederbelebung der Sinne

Le Spa Namaskar

Bei den World Luxury Spa Awards 2013 wurde der Le Spa Namaskar im imposanten Refugium, dem Palais Namaskar in Marrakesch, bereits mit dem Titel „Best Emerging Spa“ des afrikanischen Kontinents ausgezeichnet. Ich wollte mich von dem außergewöhnlichen Angebot dieses aufstrebenden Spa – dem Le Spa Namaskar – einmal selbst überzeugen.

Alleine schon das beeindruckende Palais Namaskar bietet die Kulisse für vollkommene Entspannung und freie Entfaltung. In einer sonst eher kargen Landschaft ist es eine paradiesische Enklave der Schönheit. Im Inneren eröffnet sich eine inspirierende Weitläufigkeit mit ruhenden, spiegelnden Wasserlandschaften, eingefasst in immer grüne, blühende, malerische Gärten, die balinesisch inspiriert sind. Dazu prachtvolle Bauten im maurischen und andalusischen Stil. Eine Symbiose, die es zu einem magischen Ort der Kraft macht.

Bildergalerie

bildergalerie-marakesch

Die herrliche Nachmittagssonne scheint und ich mache mich auf den Weg durch das wunderschöne Areal im Palais Namaskar. Nach einem wahrhaften „Walk of Beauty“ über einen der Wasserläufe –gesäumt von kunstvollen Torbögen und beruhigendem Grün – passiere ich ein einladendes Tor, hinter dem mich einige Stufen herab zum Eingang des Reiches der ganzheitlichen Regeneration führen – das Le Spa Namaskar. Nach dem freundlichen Willkommen in der elegant zurückhaltend eingerichteten Empfangshalle werde ich gebeten, mich in einer der Sitzlandschaften niederzulassen, um erst einmal „anzukommen“, den Moment wirken zu lassen und den Alltag loszulassen. Ein seichter Duft von Jasmin liegt in der Luft, der die Erinnerung an die Gärten im Areal weckt, wo selbiger gerade blüht. Bei dezenten, beruhigenden Klängen fülle ich entspannt meine Registrierung mit Wünschen und Bedürfnissen aus. Im ansprechenden Le Spa Namaskar Menü dessen Angebote rund um die drei Säulen Reinheit, Energie und Balance entwickelt wurden, ist von klassischen Massagen, Gesicht- und Körperbehandlungen mit Produkten der hochwertigen Kosmetik-Linien Guerlain und ILA – einer auf den indischen Prinzipien des Ayurveda basierenden Linie – eine große Auswahl zu finden. Ich entscheide mich für eine der Signature Behandlungen: Das „Royal Hammam“ Treatment, das besondere Wohlfühlerlebnis 60 Minuten authentisch in die landestypische Hammam-Kultur einzutauchen.

Das Gefühl in eine andere Welt einzutreten

Kurz darauf werde ich auch schon von meiner sympathischen Therapeutin abgeholt und entlang der lichtdurchfluteten Behandlungsräume zu einer der zwei Spa Suiten mit privatem Hammam geleitet. Angekommen, öffnet sich die Tür und mit ihr das Gefühl in eine andere Welt einzutreten. Wohlige Wärme kommt mir in angenehm abgedunkelten Räumlichkeiten entgegen, die Luft ist mit einer gewissen Feuchtigkeit gefüllt und das ansprechend puristisch designte Ambiente durch wenige weiche Lichtquellen und Kerzenlicht illuminiert. Nachdem ich mich für die Behandlung vorbereitet habe, lädt mich meine Therapeutin zum Beginn des Reinigungsrituals ein und ich begebe mich in eine entspannte Liegeposition auf einer bequemen Matte, wo ich mich dem ersten Schritt des „Royal Hammams“, einer gründlichen Waschung mit warmem Wasser hingebe. Frisch gewaschen erfahre ich nun die Balsamierung mit einer rein natürlichen Masse aus Olivenölseife und frischem Eukalyptus. Begleitet von einem belebenden Duft kann meine Haut einige Minuten die wohltuende Textur intensiv aufnehmen, bevor sie mit festen kreisenden Bewegungen und angenehmen Druck zu einem Peeling verrieben wird, gefolgt von der traditionellen „Bürstung“ mit dem Hammam Handschuh. Es wird gerubbelt und geschrubbt – ein Gefühl der tiefen Befreiung von „Altlast“ entsteht und zeigt sich. Nach einer erneuten Waschung und mit befreiten Poren wird nun eine Nährung für die Haut und Sinne an mich herangetragen, die im ersten Augenschein der Auftakt für eine Schlammschlacht sein könnte. Eine dunkle Emulsion aus beruhigender grüner Tonerde, Arganöl (dem „Gold Marokkos“), duftenden Blüten wie Jasmin, Rose und ätherischen Ölen wird von Kopf bis Fuß sanft verteilt und mit stretchenden Bewegungen tief in die Haut eingearbeitet. Eine echte Wohltat und Duftexplosion, die 15 -20 Minuten wirken darf. Zum Finale wird nun nochmals kräftig „gewaschen“ und „geduscht“ und bei einem wohlschmeckenden grünen marokkanischen Tee zum Abschluss erspüre ich das Erlebnis von totaler „Reinheit, Klärung und Befreiung“ – so müssen sich Königinnen fühlen.

Mit einem absolut neuen Körpergefühl werde ich nun herzlich in den inzwischen angebrochenen Abend verabschiedet und schreite auf den im Abendlicht noch imposanter wirkenden und mit angezündeten Laternen bestückten „Walk of Beauty“ zurück zu meinem Domizil. La Beauté de la Nuit – Schönheit der Nacht.

Fazit!

Ein Aufenthalt im Palais Namaskar mit seinem ausgezeichneten Le Spa Namaskar bietet zweifellos eine einmalige Erfahrung in makelloser Ruhe und Abgeschiedenheit, verbunden mit einem Erlebnis voller Energie und Inspiration, das die Seele wieder atmen lässt.
Mehr unter: www.palaisnamaskar.com

Einen ausführlichen Bericht über das Palais Namaskar, dem ersten Masterpiece Hotel der Oetker Collection außerhalb Europas lesen Sie ab Ende Februar in der „Abgefahren“-Ausgabe Nr. 17  sowie hier auf abgefahren-leben.de.

Text: Manuela Weller | Fotos: Palais Namaskar, Manuela Weller

Le Spa Namaskar

“Best Luxury Emerging Spa” in Africa 2013
(World Luxury Spa Awards 2013)

Kontakt:
spa@palaisnamaskar.com
www.palaisnamaskar.com

Die Spa Suiten bieten einen idealen Rückzugsraum für Entspannung und Wohlbefinden – weiche Lichtquellen, Kerzenlicht und ein Kamin schaffen eine einmalige Atmosphäre.

Der nach Feng Shui Maßstäben eingerichtete „Le Spa Namaskar“ lädt auf 650 qm mit 4 individuellen Behandlungsräumen und 2 Spa Suiten zum Entspannen und Verwöhnen lassen ein. Selbstverständlich sind die klassischen Massagen und Mani- und Pediküre auch im eigenen Zimmer möglich. Ein Schönheitssalon für Gesichtsbehandlungen, Mani- und Pediküre sowie ein Friseur ist ebenfalls vorhanden.

Tipp!!! – Eine besondere Privatsphäre bieten die Spa Suiten mit einem eigenen Hammam, Jacuzzi und Kamin.

Download: Le Spa Namaskar-PDF

Fitness

Sportlich aktive Gäste nutzen das mit neuester Technik auf 230 qm ausgestattete Fitness Studio. Der schöne Garten ist die ideale Location für Yogakurse, die kostenfrei angeboten werden, dazu gibt es eine Jogging Strecke und verschiedene Fitness-Aktivitäten. Ein Personal-Trainer und ein Yoga-Lehrer stehen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse zur Unterstützung bereit.

Download: Fitness-PDF

Wellness-Retreats im Palais Namaskar

Foto: ©Marwane SOBAI

Packages
Das Palais Namaskar bietet 2014 erstklassige Wellness-Retreats mit Angeboten wie Martial Arts, Shiatsu, Tahiti-Tanz, Yoga und Meditation unter der Leitung internationaler renommierter Spezialisten an.

„Ultimate Health und Wellness“-Paket von Fred Evrard beginnt bei € 2.520,-
für zwei Personen im Deluxe Zimmer:

  • 6 Nächte inklusive Frühstück
  • Täglich Wellness-Aktivitäten unter der Leitung von Fred und Lilia Evrard (Martial Arts und Tahiti-Tanz)
  • täglich abendliche Gespräche über gesundheitsspezifische Themen
  • Besuch des „Royal Hammam“ und jeweils eine Massage
  • Flughafen-Transfers
(mehr ...)

 

„Wellness Escape“-Paket beginnt bei € 1.350,-
für zwei Personen im Deluxe Zimmer:

  • 3 Nächte inklusive Frühstück
  • Beratung mit dem Personal Trainer des Palais Namaskar
  • täglich begleitende Aktivitäten wie zum Beispiel Radfahren durch die Gärten des Resorts
  • Yoga/Meditations – Einführungskurse
  • Besuch des „Royal Hammam“ und jeweils eine Massage
  • Flughafen-Transfers

 

Für Reservierung und weitere Informationen:
reservation@palaisnamaskar.com
spa@palaisnamaskar.com
www.palaisnamaskar.com/eng/tempting-offers/wellbeing-offers/

Flüge gibt es mehrmals wöchentlich von Deutschland nach Marrachesch/Menera (RAK).
Beispiel Direktflugverbindung ab/bis München: www.royalairmaroc.com
ab € 230,00 p.P. inkl. Steuern

Palais Namaskar
Wellness Kalender

Fred & Lilia Evrard – Martial Arts und Tahiti-Tanz Seminar
17.-21. März 2014
24.-28. März 2014

Pierre Clavreux – Kiyindo Shiatsu®
16.-21. April 2014
20.-27. Mai 2014
21. Oktober – 2. November 2014

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.