Erfrischend anders

skin-gin_head

Skin Gin

Seit Queen Mum ihr abendliches Gläschen Gin trank, hat sich einiges geändert. Ging feiert ein grandioses Revival und kommt dabei zugleich trendiger und moderner daher. Zu den altbewährten Marken aus England und Schottland haben sich junge deutsche Labels gesellt, die die Bar-Szene aufmischen. Dazu zählt „Skin Gin“ aus dem Alten Land bei Hamburg. „Irgendwann schmeckten mit die gängigen Sorten zu intensiv nach Wacholder“, verrät der Gründer Martin Birk Jensen. Seit zwei Jahren produziert er einen erfrischenden Dry Gin, der von überraschenden Minz- und Zitrusnoten geprägt ist.

www.skin-gin.com

skin-gin_bottles

Jetzt kommentieren!