Abwechslung statt Urlaubsroutine

win_die-sonne-1

Im Hotel „Die Sonne Frankenberg“ Vielfalt genießen

In einen Urlaubstrott verfallen und jeden Tag gleich gestalten – das kommt im Hotel „Die Sonne Frankenberg“ nicht in Frage. Hier steht Abwechslung auf dem Programm. Mit drei kulinarischen Spitzenrestaurants, individuellen Spa-Angeboten und vielfältigen Freizeitbeschäftigungen ist hier jeder Tag etwas Besonderes.

Die liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser befinden sich mitten in der historischen Altstadt von Frankenberg. Allein die geschmackvollen Unterkünfte in der Sonne stehen für Individualität, denn kein Zimmer gleicht dem anderen: Jedes Zimmer entzückt mit einem einzigartigen Interieur. Ob Fachwerkzimmer mit original historischen Balkenlagen oder komfortables Zimmer mit mediterranem Ambiente, der Wohlfühlfaktor steht an erster Stelle. Sogar Kissen und Bettdecke können die Gäste im umfangreichen „Kissenmenü“ nach ihren persönlichen Bedürfnissen auswählen – was für ein Luxus. Daher starten die Besucher der Sonne jeden Morgen gut ausgeschlafen und erholt in einen neuen Tag.

Das ist auch gut so, denn das Ederbergland hält mit seiner sagenhaften Natur und dem Nationalpark Kellerwald-Edersee ein Freizeitprogramm für Aktive bereit. Wer Lust hat, kann hier jeden Tag ein anderes Abenteuer erleben. Wandern, Golfen, Wassersport oder Ski-Vergnügen. Wer lieber mobil auf Entdeckungstour geht, der kann bei einer Schatzsuche per Geocaching auf dem Segway den Geheimnissen der Brüder Grimm auf die Schliche kommen oder bei einer nostalgischen Fahrt mit dem Oldtimer das kurvenreiche Land mit einem Klassiker entdecken. Will man etwas erleben, ohne die gemütlichen Räumlichkeiten der Sonne verlassen zu müssen, kann man beim „Chef’s Table“ an einem erstklassigen Kochkurs teilnehmen oder das Spa-Angebot testen.

 

Ausflüge und Abenteuer machen hungrig. Heute mediterran, morgen traditionell und übermorgen mit Stern. Die kulinarische Vielfalt der Sonne hält in drei Restaurants für jeden Appetit etwas bereit.

Für den kleinen Hunger zwischendurch lädt das Bistro Philippo mit mediterranen Kleinigkeiten zum gemütlichen Beisammensitzen und Plaudern ein. Bei einem Espresso am Kamin können sich die Gäste eine kleine Auszeit gönnen und die nächste Entdeckungstour planen.

Die traditionelle Küche der „Sonne Stuben“ zieht nicht nur Hotelgäste, sondern auch gebürtige Frankenberger an. Dank der aufrichtigen Freude an der Gastfreundschaft fühlt man sich dort schnell heimisch. Regionale Wildspezialitäten und deutsche Klassiker wie „Frankenberger Wurstsalat in Senfvinaigrette“, „Knuspriges Bauernbrot“ oder „Krosse Bratkartoffeln mit Speck“ vollenden die behagliche Stimmung auch geschmacklich.

Das moderne Restaurant „Philipp Soldan“ ist das Aushängeschild des Hauses und mit einem Stern im Guide Michelin und 16 Punkten im Gault&Millau weit über die Stadtgrenzen hinaus für gutes Essen und auserwählte Tropfen bekannt. Küchenchef Erick Arnecke wurde zwei Jahre hintereinander vom „Feinschmecker“ zum Aufsteiger des Jahres gewählt. Doch der Profikoch bleibt bodenständig: „In erster Linie muss man versuchen, die Gäste zu überzeugen. Da spielt es keine Rolle, ob man so und so viel Sterne oder Punkte hat. Wichtig ist, dass man ein gut gefülltes Restaurant hat und die Gäste sich wohlfühlen.“

Seine Küche steht neben Natürlichkeit und Ursprünglichkeit auch für Transparenz. Deshalb dürfen die Gäste während des Abends auch mal ganz nah an den Sternekoch ran, um ihm über die Schulter zu schauen. „Ich bin gern Gastgeber“ sagt er. „Wenn man mit den Gästen spricht, baut man zu dem einen oder anderen auch eine gewisse Beziehung auf.“

Die abwechslungsreichen Möglichkeiten in den Bereichen Genuss, Freizeit und Erholung machen einen Besuch in der Sonne lohnenswert.

Wir verlosen 1 Übernachtung  in einem Doppelzimmer für 2 Personen im “Hotel Sonne Frankenberg”. Inklusive Sonne Frühstücksbuffet und Genießer-Stunden im Sonne Spa. An- und Abreise auf eigene Kosten. Teilnahme bis zum 14.05.2017.

Text: Jule Milbrett | Fotos: Hep & Ko Werbeagentur GbR

Jetzt kommentieren!